forstfotografie.blog bio picture
  • Ostfriesland – Bildband

    Ostfriesland – ein Bildband, der mehr als 4 Jahre meines fotografischen Schaffens zusammenfasst. 113 ganzseitige Abbildungen in schwarz-weiß, die die verschiedenen prägenden Facetten dieser Landschaft zum Thema haben. Lieferbar als book-on-demand als gedrucktes Buch in 2 Ausführungen: Hardcover (Leineneinband) oder Softcover oder als e-book. Zum Reinschauen einfach hier klicken!

Eine Woche Ostfriesland…

Nach den Metropolen New York und Seoul nun zur Erholung die Ruhe und Weite Ostfrieslands! Das wechselhafte Aprilwetter mit schnell ziehenden und dramatischen Wolkenformationen sorgte für das richtige Licht, so dass in einer Woche eine ganz stattliche Auswahl von Fotos zusammen gekommen ist. Viel Spaß beim Anschauen!

Seoul – Gyeonbokgnung Palast

Seoul und Korea war bislang noch ein weißer Fleck auf meiner persönlichen Weltkarte – jetzt durfte ich mal eben dort hin fliegen: Nur für einen beruflichen Kurzeinsatz, der auch nicht allzu viel Zeit zum fotografieren ließ. Für einen morgendlichen Besuch vor dem Rückflug im alten Gyeonbokgnung Palast, mitten im Zentrum gelegen, reichte es dann doch noch, und das dann auch noch passend zur Kirschblüte. Viel Spaß beim Anschauen!

Ein Tag in NYC

Ein beruflicher Kurz-Trip nach New York – und ein paar Stunden nach der Landung bzw. vor dem Abflug zum fotografieren genutzt – wenn man es dann in anderer Reihenfolge präsentiert ergibt sich ein eindrucksvolles Beispiel, wieviel man an nur einem Tag in dieser Stadt sehen und fotografieren kann – auch wenn es natürlich noch viel, viel mehr zu entdecken gibt…aber ich war ja nicht das letzte Mal da. Hier also ein Streifzug von Brooklyn & Manhattan Bridge über den Highline Park und Meatpackers’ District, Gand Central Station, NY Public Library, Top of the Rock, einer abendlichen Fahrt mit der Staten Island Ferry und zum guten Schluss der abendliche Times Square.

Abends im Hohen Venn

An einem der ersten gefühlt “echten” Frühlingstage des Jahres war ich abends im Hohen Venn unterwegs – in der Nähe von Baraque Michel in Belgien. Landschaft, Licht und Himmel passten perfekt zusammen. Viel Spaß beim Anschauen!

Barcelona – Montjuïc

Beruflich verschlägt es mich jedes Jahr Ende Februar nach Barcelona – und wenn es die Zeit erlaubt, versuche ich immer, diese tolle Stadt fotografisch einzufangen. Hafen und Altstadt und Parc Güll habe ich bereits mehrfach besucht, deshalb mussten es nun – passend zur neuen Kamera – auch mal neue Motive sein. Und so ging es dieses Jahr auf den Hausberg Barcelonas, den Montjuïc mit der Festung, dem Olympiastadion und einem der wohl eindrucksvollsten Friedhöfe überhaupt, dem Berg der Toten.